PUNK ROCK // 15+

PUNK ROCK // 15+

Simon Stephens / Premiere am 24. Januar 2015

Eine Schulbibliothek, sieben junge Menschen, Alltag – knallhart, aber ultranormal: Man strebt nach Bestleistungen und perfektem Aussehen, dem ersten Kuss, dem ersten Sex oder überhaupt nach einem gemeinsamen Moment. Jeder, ob pubertierend oder midlife-kriselnd, kennt den Kampf um gegenseitige Anerkennung und Respekt. Dass dieser Kampf nicht fair sein muss, wissen wir, seit Mobbing alle Lebensbereiche prägt. Dass er entgleisen kann, seit Erfurt, Winnenden und Columbine.Der derzeit in Deutschland meistgespielte fremdsprachige Dramatiker Simon Stephens hinterfragt mit seinem psychologisch fein gezeichneten Drama diese „Normalität“. Die Geschichte seiner Jugendlichen wird zum Spiegel einer gesamten Gesellschaft, die Leistung und Funktionalität über alles stellt. Einzig gemeinsam bleibt ein Lebensgefühl tiefer Verunsicherung.

Mit Einführung.

PUNK ROCK richtet sich gezielt an Erwachsene und Jugendliche (ab 15). Mit einem Abend, der sich vordergründig mit Jugendlichen beschäftigt, dabei aber ein gesamtgesellschaftliches Phänomen untersucht, schlägt dieses Stück eine Brücke zwischen dem Angebot der Jungen Landesbühne und dem Abendspielplan.

Materialmappe


Regie Carola Unser Bühne & Kostüme Juliette Collas Dramaturgie Britta Hollmann Regieassistenz Romy Lehmann Soufflage Petra Hillers Inspizienz Björn de Groot Mit Robert Lang (William Carlisle), Mechthild Grabner (Lilly Cahill), Vasilios Zavrakis (Bennett Francis), Anna Rausch (Cissy Franks), Robert Oschmann (Nicholas Chatman), Saskia Boden (Tanya Gleeson), Ben Knop (Chadwick Meade), Katharina Hoffmann (Pianistin)

Auszüge aus der Kritik der Wilhelmshavner Zeitung vom 26/01/2015: “Die Landesbühne feiert Premiere von Punk Rock im Stadttheater – Schauspieler überzeugen”… “Schauspieler Vasilios Zavrakis überzeugt in seiner Darstellung des dominanten Mobbers, der sich weder Sorgen um seine Prüfungen noch um seine Freundin Cissy macht.”  … “Ebenfalls wunderbar Ben Knop als schüchterner introvertierter Chadwick, der seinen Widersachern die Stirn bietet und all das Unheil der Welt heraufbeschwört.” … “Ein Abend, der im Gedächtnis bleibt.”

Menü