Der Doppelabend CALIGULA / JULIUS CAESAR stellt zwei der bekanntesten Herrscher der Geschichte gegenüber: CALIGULA von Albert Camus und JULIUS CAESAR von Peter Verhelst zeigen uns zwei grundverschiedene, und dennoch ähnlich grausame Gesichter von Macht und Tyrannei.

Termine im Stadttheater Wilhelmshaven
Mo., 25/11/2019, 20.00 Uhr (zum vorletzten Mal)
Sa., 14/12/2019, 20.00 Uhr (zum letzten Mal)

Pressestimmen:
„Es ist ein Abend des Wortes, der Sprache, ein Abend des Grauens und auch einer dunklen Faszination, der man sich schwerlich entziehen kann.“
„Es gibt langen Applaus für die ungemein intensive Dialogkraft der Darsteller und einer beeindruckenden Regieleistung Robert Teufels. (…) eine mutige und in ihrer Zielsetzung absolut gelungene Inszenierung.“

Jeversches Wochenblatt

„Dass dieser Abend (…) seltsam berührt, ist eine Leistung der ausnahmslos hervorragend spielenden Darsteller.“
Wilhelmshavener Zeitung

„Simon Ahlborn wandelt sich (als CAESAR) vom sympathischen Kaiser zum skrupellosen Despoten und zeigt in (Verhelsts) Einakter dabei alle Abstufungen des Bösen.“ „Philipp Buder bringt den jungen und unberechenbaren Tyrannen (CALIGULA von Camus) wunderbar exzentrisch auf die Bühne.“
„Der Zuschauer muss sich mit den dunklen Seiten der Macht auseinandersetzen und wird dafür mit einem Blick in die tiefsten menschlichen Abgründe belohnt.“
Radio Jade

Menü