Im Reich der Poesie

Es ist ein „Märchen aus der neuen Zeit“, eines der bekanntesten Werke E.T.A. Hoffmanns, diesjähriges Abiturthema und kommt nun dramatisiert auf die Bühne: DER GOLDNE TOPF von E.T.A. Hoffmann. Mit der Inszenierung gibt Robert Teufel in der Spielzeit 2021/2022 sein Debüt als neuer Oberspielleiter der Landesbühne.

Ebenfalls online: Die dramaturgische Einführung zum Stück.

Termine im Stadttheater Wilhelmshaven
Dienstag, 05. Oktober, 20 Uhr (Tickets)
Sonntag, 17. Oktober, 15.30 Uhr (Tickets)
Samstag, 30. Oktober, 20 Uhr (Tickets)
Mittwoch, 17. November, 20 Uhr

Pressestimmen:
„Oberspielleiter Robert Teufel, der auch Regie führt, und Dramaturgin Kerstin Car ist es erfolgreich gelungen, dieses bedeutendste Werk Hoffmanns für die Bühne umzuarbeiten. (…) So wechseln sich in der Bühnenversion Erzählstrecken in der ursprünglichen Sprache Hoffmanns (…) mit teils witzigen Dialogen im Duktus heutiger Zeit ab. Was das Ensemble, allen voran Hauptdarsteller Jan-Eric Meier als Anselmus, hervorragend meistert.“
Wilhelmshavener Zeitung

„Ein Stück voller Mystik und Magie (…) – Ensemble begeistert Publikum“
Jeversches Wochenblatt

Menü