Kinderclub 9+

“Ein Tag auf der Bühne”
Workshops zum Reinschnuppern

Leitung: Frank Fuhrmann

21/09/2019
16/11/2019
25/01/2020
16/05/2019, jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr (samstags)

Teilnahmegebühr 7 Euro inklusive Mittagessen.

Anmeldung bei Frank Fuhrmann: Tel. 04421.94 01-49

Youngstersclub 12+

Mittwochs, 16.30 bis 18.00 Uhr

Leitung: Anna-Lena Rode

Theater spielen? Aber wo? Wenn du Spaß daran hast, im Rampenlicht zu stehen, Dich mit anderen auszuprobieren und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen, bist Du bei uns im Stadttheater Wilhelmshaven an der richtigen Adresse. Wir entwickeln nach unseren eigenen Ideen und Wünschen ein Theaterstück, das am Ende der Spielzeit in der Rheinstr. 91 präsentiert wird.

Anmeldung bei Anna-Lena Rode: Tel. 04421.94 01-34

Jugendclub 15+

Dienstags, 18.00 bis 20.00 Uhr

Leitung: Anna-Lena Rode

Du bist 15 oder älter, hast Lust, in einer Gruppe an einem Theaterprojekt zu arbeiten? Dann komm im September ins Stadttheater, um auch alle anderen kennenzulernen. Beim Jugendclub geht es auch darum, Geheimnisse der Theaterkunst zu entdecken.

Anmeldungen bei Anna-Lena Rode: Tel. 04421.9401-34

Das Projekt des Jugendclubs aus der Spielzeit 2018/2019 – HOTEL SEELENKÄFIG – kommt noch einmal am 13/09/2019 im TheOs zur Aufführung!

Die Silbermöwen 50+

Dienstags, 15.30 bis 17.30 Uhr

Leitung: Frank Fuhrmann

Unsere Theatergruppe für “Ältere” hat bereits mit einer mit einer neuen Produktion begonnen.  Wer Interesse hat, möge sich bitte bei Frank Fuhrmann: Tel. 04421.9401-49 melden.

Die Silbermöwen haben 2018/2019 ihr Projekt WUNSCHTRÄUME präsentiert:

Ein Stück über Sehnsüchte – darin präsentieren die Silbermöwen eine persönliche Auseinandersetztung mit der Endlichkeit unseres Lebens. Das Wissen darüber ermöglicht es, sich den eigenen Sehnsüchten und Träumen zu stellen.
Eine Selbsthilfegruppe beschließt, eigene Wunschträume zu erfüllen. Mit Hilfe der Agentur “Sternschnuppe” erleben sieben Menschen ganz besondere Momente der Sehnsucht.
WUNSCHTRÄUME zeigt Beispiele, die unsere Zuschauer*innen anregen, ihre eigenen Schwingungen des Universums zu suchen, um irgendwann beruhigt loslassen zu können.

Künstlerische Leitung: Frank Fuhrmann
Mit: Hannelore Achtermann, Marco Felten, Klaus-Dieter Jönck, Christine Müller, Helga Pöstges, Veronika Ramien, Susanne Rekitt, Ilona v. Schöning, Ilse Siefke, Werner Stellmacher, Gerhard v.d. Veen

Das neue Stück DIE SUCHE DER VÖGEL hat am 22/03/2020 Premiere.

In ihrem neuen Projekt beschäftigt sich die Gruppe mit der Suche des Menschen nach sich selbst. DIE SUCHE DER VÖGEL basiert auf einem Gedicht aus dem 12 Jahrhundert von Farid Attar. Der Wiedehopf bemängelt den Umgang der Vögel miteinander und fordert sie auf, sich auf die Suche nach ihrem wahren König zu begeben. Aber die Vögel haben Einwände und Ausreden, warum sie diese Reise nicht mitmachen können. Als es dem Wiedehopf schließlich gelingt, sie zu überzeugen, erleben die Vögel eine wundersame Reise mit vielen Begegnungen und neuen Erfahrungen. In Farids Text stehen die verschiedenen Vögel für unterschiedliche menschliche Charaktere und die Erlebnisse zeigen menschliche Schwächen auf.
Die Suche nach einem König wird zur Suche nach sich selbst.

Menü