Theater direkt – das Theater der Zuschauer

Dieses Format bietet Gruppen zwischen 10 und 50 Menschen die Möglichkeit, ein einmaliges Theatererlebnis zu erfahren. Es gibt keine Bühne, keine Requisiten, keine Kostüme. Es gibt einen Spielleiter und einen Schauspieler. Die Menschen erfinden gemeinsam eine Geschichte. Der Spieleiter stellt Fragen. Alles Antworten gehören zur Geschichte. Wenn der erste Akt steht, werden die Rollen verteilt und losgespielt, die Texte frei improvisiert und die Geschichte weiterentwickelt.

Alles, was passiert, ist freiwillig. “Theater direkt” ist für jedes Alter und jede Gruppe geeignet. Anmeldung und Infos bei Frank Fuhrmann.
Kosten: Nach Absprache


Workshop: Kreatives Schreiben

In diesem Workshop vermittelt Ihnen unsere Dramaturgin und Theaterpädagogin Anna-Lena Rode praktische Schreibtechniken für Ihre (theater-)pädagogische Arbeit. Sie probieren selbst assoziative Übungen und vielfältige Schreibaufgaben aus, bekommen eine Einführung in die Stückentwicklung durch Schreibprozesse und Ideen für die eigene Arbeit. 

Termine: 10. und 16. November 2018
Teilnahmegebühr: 70 €, ermäßigt 50 € (Referendar*innen, Student*innen, Schüler*innen, Arbeitslose)
Anmeldung und Infos bei Anna-Lena Rode.


Workshop: Theaterpädagogische Arbeit im interkulturellen Kontext

Wie geht man mit Sprachbarrieren um? Wie mit Vorurteilen und Unsicherheiten im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen? In diesem Workshop bekommen Sie praktische Übungen und Spiele an die Hand, die Körper und Sprache kreativ miteinander verbinden.

Termine: 8. und 9. März 2019
Teilnahmegebühr: 70 €, ermäßigt 50 € (Referendar*innen, Student*innen, Schüler*innen, Arbeitslose)
Anmeldung und Infos bei Anna-Lena Rode.

Menü