MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN

Ein interaktives Revolutionshörspiel von Michael Uhl

 

Am 6. November 1918 gehen in Wilhelmshaven Tausende auf die Straße. Sie demonstrieren aus Solidarität mit Matrosen, die wenige Tage zuvor verhaftet wurden. Sie hatten sich geweigert, zu einer letzten Seeschlacht gegen England auszulaufen. Mit ihrem Ruf „Feuer aus den Kesseln!“ hatten die Matrosen eine Revolution in Gang gesetzt, an deren Ende Deutschlands erste parlamentarische Demokratie stand.
Entlang historischer Orte dieser Ereignisse entsteht 2018 in Wilhelmshaven ein Revolutionspfad. Regisseur Michael Uhl wird nach dem großen Erfolg seines Rechercheprojekts FEUER AUS DEN KESSELN für die Landesbühne in Anlehnung an diesen Pfad einen interaktiven Hörspielspaziergang produzieren. Auf einer inszenierten Zeitreise – in Kooperation mit Radio Jade – können die Ereignisse im November 1918 noch einmal in besonderer Form miterlebt werden.

Gefördert durch die Oldenburgische Landschaft und die Hellmut Barthel-Stiftung
In Kooperation mit Radio Jade und dem Deutschen Marinemuseum Wilhelmshaven

+++ Open-Air-Veranstaltung, Startpunkt am TheOs. Bitte 20 Minuten vorher an der TheOs-Kasse einfinden für die Ausgabe der Abspielgeräte. Es ist möglich und ratsam, einen eigenen Kopfhörer (3,5mm Stereoklinke) mitzubringen. +++

 

 

Premiere:
So, 2. September 2018
…………………………….

Termine in Wilhelmshaven, TheOs Wilhelmshaven:
Mo, 03.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 09.09.2018 / 16.00 Uhr
Di, 11.09.2018 / 18.00 Uhr
Fr, 21.09.2018 / 18.00 Uhr (Zusatztermin!)
Mi, 26.09.2018 / 18.00 Uhr (Zusatztermin!)
Do, 27.09.2018 / 18.00 Uhr
Fr, 28.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 07.10.2018 / 15.00 Uhr

…………………………….

Menü