Foto: Markus Scholz

Deborah Ziegler


www.vokaphon.de/
geboren in Nürnberg

Sprechcoaching (spielzeitbegleitend)

Theater

Deborah Ziegler arbeitet freischaffend als Sprech- und Schauspielcoach. Sie studierte Sprechwissenschaft und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Bereits während ihres Studiums spezialisierte sie sich neben der klassischen Stimmbildung/Sprecherziehung für Schauspielende auf die Arbeit mit Regieführenden und produktionsbegleitendes Sprechcoaching. Dieses Thema verarbeitete sie in ihrer Diplomarbeit mit dem Titel „Sprechcoaching als begleitendes Element der Regie im Dienste einer Inszenierung“ und führt es in ihrer laufenden Promotion zur Neuetablierung des Faches Sprechen in der Regieausbildung fort. In ihrer Arbeit verbindet sie sprecherisch-schauspielerische Aspekte mit dramaturgischen Mitteln zu einem interdisziplinären und spartenübergreifenden Ansatz.
Seit 2010 arbeitet Deborah Ziegler bundesweit als freiberuflicher Sprechcoach. Sie lehrte im Fach Sprechen an den Hochschulen in Frankfurt (Regie) und Stuttgart (Schauspiel) und war an verschiedenen Bühnen als Sprechcoach und dramaturgische Mitarbeiterin engagiert. Neben Dresden, Darmstadt, Hamburg und Mainz waren ihre letzten Stationen das Theater Bremen, die Münchner Kammerspiele und das Maxim Gorki Theater in Berlin.
Sie war als Vortragende und zu Podiumsdiskussionen eingeladen u.a. beim Koerber Studio Junge Regie in Hamburg und zur Jahrestagung der Dramaturgischen Gesellschaft.
Deborah Ziegler arbeitete u.a. mit Armin Petras, Stephan Kimmig, Sebastian Baumgarten und Lola Arias zusammen. Seit der Spielzeit 2015/16 coacht sie regelmäßig an der Landesbühne Niedersachsen Nord.

Menü