Foto: Norbert Jungmann

Jessica Rust


geboren 1986 in Berlin

In 2018/19 zu sehen in

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTENSONST ALLES IST DRINNEN

Ausbildung

2005-2009 Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Diplom-Abschluss)

Theater

Seit 2015 Diverse Produktionen als Synchronschauspielerin
2009-2013 Stadttheater Konstanz
u.a.:
Julia in „Romeo und Julia“ (Regie: Stefan Otteni)
Jennifer in „In einem finsteren Haus“ (Regie: Christoph Mehler)
Die kleine Meerjungfrau in „Die kleine Meerjungfrau“ (Regie: Johannes Schmid)
Marie in „Woyzeck“ (Regie: Andrzej Woron)
Marguerite Gautier in „Die Kameliendame“ (Regie: Rosamund Gilmore)
Johanna Dark in „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ (Regie: Samuel Schwarz)
Anna in „Biedermann und die Brandstifter“ (Regie: Sascha Bunge)
2006-2009 Schauspiel Hannover
Petra in „Creeps“ (Regie: Sabine Boss)
Anitra in „Peer Gynt“ (Regie: Marco Storman)
Spielleute/Weiße Frau in „Tintenblut“ (Regie: Thomas Birkmeier)

Film/Fernsehen

2017 Vicky in „Sissi ohne Franz“ Kurzfilm (Regie: Tim Garde)
2016
Fee Rosa in „Prinz Himmelblau und Fee Lupine“ ARD Märchenfilm (Regie: Markus Dietrich)

Menü