Foto: Axel Biewer

Johanna Kröner


geboren 1988 in Duisburg und wuchs am Niederrhein auf
www.johannakroener.de

Ausbildung

Nach zahlreichen Theaterpraktika und einem erfolglosen Studium der Romanistik ließ sie sich von 2009-2012 am Europäischen Theaterinstitut (ETI) in Berlin zur Schauspielerin ausbilden.

Theater

Noch während ihrer Ausbildung spielte Johanna am Theater Rampe in Stuttgart und in der Theaterkirche Berlin. Kurz nach Beendigung der Schauspielschule gastierte sie am Theater Wasserburg als Lucile in Dantons Tod in der Regie von Uwe Bertram und erhielt 2013 ihr erstes Festengagement am Theater Kiel. Dort arbeitete sie drei Jahre am Theater im Werftpark unter anderem mit Daniel Karasek, Norbert Aust, Vivienne Newport, Anne Spaeter und Franziska Steiof. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist Johanna festes Ensemblemitglied an der Landesbühne Niedersachsen Nord.

An der Landesbühne bisher gesehen in: u.a. SCHIMMELREITER (UA) / GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN / SONST ALLES IST DRINNEN / SEIN ODER NICHTSEIN (To Be or Not to Be) / AMADEUS / DER MENSCHENFEIND / YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND / ENDSTATION SEHNSUCHT / GÖTTERSPEISE / SEKRETÄRINNEN / UNSCHULD / FARM DER TIERE / DIE FEUERZANGENBOWLE und DANTONS TOD

In dieser Spielzeit befindet sich Johanna in Elternzeit.

Menü