Foto: Roberto Rigamonti

Linda Ghandour


geboren 1995 in Weimar
http://www.facebook.com/Linda-Ghandour-1737185109865548/

In 2018/19 zu sehen in

GENAUSO. (UA) // 3+ / AUERHAUS // 15+

Ausbildung

2013-2016 Schauspielstudio Frese

Theater

2018 „11 Wörter für Liebe“ – ein Musikalischerabend von und mit Linda Ghandour
2018 Theater der jungen Welt, Dolores in „Dolores“ – ein Borderline Tanzstück (Regie: Hong Nguyen Thai)
2017 Theater der jungen Welt, Grete in „Die Verwandlung“ (Regie: Ania Michaelis)
2017 Theater der jungen Welt, Kindsbraut in „Bräute“ – ein Tanztheater (Regie: Heike Hennig)
2016 Brutkastenfestival der hfmt Hamburg Gaußstraße, Baal in „Der böse Baal, der Assoziale“ (Regie: Gabriel Zschache)
2015 Theater Fabrik Hamburg, Negush in „Die lustige Witwe – Franz Lehár“ (Regie: Philipp Himmelmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü