Foto: Thorsten Loeser

Maximilian Popp


Jahrgang 1983

In 2019/20 zu sehen in

DIE KLEINE HEXE // 6+

Ausbildung

erlernte den Beruf des Schauspielers zunächst am Landestheater Tübingen, bevor er 2008 seine Ausbildung in Freiburg im Breisgau abschloss. Wegstationen seitdem waren u.a. das Theater Freiburg, die Hamburger Kammerspiele, die Schlossfestspiele Marburg, Theater und Philharmonie Thüringen (Altenburg/Gera).

Theater

Wichtige Rollen: Peer Gynt, Prospero, Ruprecht Tümpel, Eilif, Demetrius.
2018 wurde Maximilian auf dem Londoner International Filmmaker Festival für seine erste Filmrolle als Bester Nebendarsteller nominiert.
Maximilian lebt in Hamburg.

Menü