Foto: Axel Biewer

Mona Georgia Müller


geboren 1995 in Freiburg im Breisgau

In 2020/2021 zu sehen in

MEIN FREUND HARVEY / IPHIGENIE AUF TAURIS / WOLKEN.HEIM / DIE GEHALTSERHÖHUNG

Ausbildung

Sie studierte von 2015 bis 2019 Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, wo sie unter anderem mit den Regisseur*innen Christiane Pohle, Astrid Meyerfeldt, Christian von Treskow und Wulf Twiehaus zusammenarbeitete.

Theater

Bereits während ihres Studiums war sie 2017 in Die stille Macht der Zeit (Regie: Anne Habermehl) am Theater Augsburg und 2018 in einer szenischen Lesung von Paradies Spielen (Regie: Jenny Regnet) am Badischen Staatstheater Karlsruhe zu sehen. Außerdem übernahm sie 2018 die Helena im Sommernachtstraum (Regie: Ewelina Marciniak) am Theater Freiburg. Im Sommer 2019 spielte sie die Dorothy im Zauberer von Oz (Regie: Eva Veiders) bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall.

 

An der Landesbühne bisher gesehen in: u.a. CALIGULA / JULIUS CAESAR (DSE) / DIE MAUSEFALLE / MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER / HASE HASE

Menü