Foto: privat

Nina Pichler


geboren 1977

Regie in 2020/2021

ZEUGIN DER ANKLAGE

Ausbildung

Nina Pichler studierte Schauspieltheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Vor dem Studium war sie als Regieassistentin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden engagiert.

Theater

Seit Beendigung ihres Studiums arbeitet sie als freie Regisseurin. Engagements führten sie unter anderem  ans Schauspielhaus Kiel, Theater Göttingen, Westfälische Kammerspiele Paderborn, Lichthof Theater Hamburg, Monsun Theater Hamburg, Landesbühne Niedersachsen, Schlosstheater Celle, Domfestspiele Bad Gandersheim, Opernloft Hamburg, Stadttheater Bremerhaven, Theater Combinale Lübeck, Theater Marburg.

Sie arbeitet auch als Dozentin für Schauspiel an der freien Schauspielschule Hamburg.

2010 erhielt sie den Rolf-Mares-Preis für ihre Inszenierung „Die zweite Frau“ von Nino Haratischwili.

Menü