Foto: Axel Biewer

Philipp Buder


geboren 1990 in Cottbus

In 2019/20 zu sehen in

CALIGULA / JULIUS CAESAR (DSE) / DIE MAUSEFALLE / GEISTER SIND AUCH NUR MENSCHEN / HASE HASE

Ausbildung

Schauspielausbildung an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Bereits während seines Studiums spielte er in mehreren Inszenierungen am Hans Otto Theater Potsdam und arbeitete u.a. mit Barbara Bürk und Fabian Gerhardt zusammen.

Theater

Nach dem Studium führten ihn Gastengagements nach Berlin, Bern und Wilhelmshaven.
Seit der Spielzeit 2017/2018 ist er festes Ensemblemitglied der Landesbühne Niedersachsen Nord. Hier spielte er u.a. den Prinzen in YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND, Ole Peters in SCHIMMELREITER (UA), Wilhelm in THE BLACK RIDER – The Casting of the Magic Bullets und Harry in AUERHAUS.
Desweiteren wirkte er in den Stücken SEIN ODER NICHTSEIN (To Be or Not to Be), FEUER AUS DEN KESSELN, WANN GEHEN DIE WIEDER? und DIE FEUERZANGENBOWLE mit.

Film/Fernsehen/Rundfunk

Während des Studiums drehte er verschiedene Kurz- und Spielfilme, u.a. NACHTSCHATTENGEWÄCHSE (Regie: Max Hegewald), welcher 2016 zum Max-Ophüls-Festival eingeladen wurde.
Außerdem ist er als Sprecher und Autor bei verschiedenen Rundfunkanstalten tätig.

Auszeichnungen

2014 wurde er mit dem Förderpreis beim Treffen deutschsprachiger Schauspielstudierender ausgezeichnet.

Menü