Foto: Maike Brautmeier

Ruth Schultz


Regie bei

SATELLITEN AM NACHTHIMMEL // 10+

Ausbildung

Ruth Schultz arbeitet in verschiedenen Zusammenhängen als Regisseurin und Mixed-Media-Artist. Nach dem Magisterabschluss in Literaturwissenschaften in Florenz, studierte sie bis 2010 Schauspiel-Regie an der Folkwang UdK (Essen).

Theater

Mit Freude an allzu menschlicher Medienkunst und magischen Momenten realisiert sie performative und filmische Arbeiten, Musiktheater und genreübergreifende Experimente. Sie ist künstlerische Leiterin und Mitgründerin von Paradeiser Productions. Ihre Schwerpunkte dort sind Konzept/Text und Regie/Choreographie.
Gemeinsam mit Julia Nitschke gründete sie Meine Wunschdomain, eine Agentur für angewandte Performance-Kunst. Hier sind beide Künstlerinnen als menschliche Medien aktiv und verknüpfen in ihren Performances Kunst, Care-Work und verschidenste Medien.

In unterschiedlichen Zusammenhängen (u.a. beim Bundesprogramm “Bündnisse für Bildung”, beim NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste und an der msa (münster school of architecture) ist Ruth Schultz als Dozentin tätig. Sie war von 2015 bis 2017 Vorstandsmitglied des NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste.
Ihre Arbeiten zeigte sie u.a. hier: aNOther Festival 2018, Wien; FIDENA, Figurentheater-Festival 2018, Bochum, LutherLAB 2017, GARAGE, Zürich, Campfire Festival 2017, Dortmund, MINI_ANTI_PRO-BIENNALE, Venedig, Convention der c/o pop, Köln, Festival FAMILIA*FUTURA, Dresden, SAVE YOUR SOUL-Festival, Berlin. Mit der Wunschdomain hatte sie eine digitale Residenz des FAVORITEN-Festivals und das IKF-Stipendium zur individuellen künstlerischen Entwicklung des European Centre for Creative Economies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü