Sascha Bunge


geboren 1969 in Brandenburg

Regie bei

GÖTTERSPEISE / AGENT IM SPIEL // 10+ / IN EINEM DICHTEN BIRKENWALD, NEBEL / DIE NORDSEE (UA)GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN / RICHARD III. – Bin durch Sümpfe gewatet, menschliche oder nicht (DSE) / DER KIRSCHGARTEN / CALIGULA / JULIUS CAESAR (DSE) / AMPHITRYON / MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER / UND IN DER FERNE JERUSALEM (UA)

Wirkt mit bei

LULU

Ausbildung

Nach dem Abitur arbeitet er an der Akademie der Künste der DDR, später als Regieassistent im Schauspiel des Volkstheater Rostock
1990-1996 Studium der Theaterwissenschaften / Kulturelle Kommunikation und Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin

Theater

seit der Spielzeit 2017/18 Oberspielleiter an der Landesbühne Niedersachsen Nord
Von 2005-2014 Oberspielleiter und Stellvertreter des Intendanten am Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin
1995/95 Künstlerischer Leiter am projekttheater dresden
Seit 1991 Regisseur, zunächst in der Freien Szene in Berlin und Dresden, später in Magdeburg, Senftenberg, Aachen, Timisoara/Rumänien, Halle/S., Leipzig, Pforzheim und Berlin (Maxi-Gorki Theater und Hebbel am Ufer), zuletzt in Tübingen, Konstanz und Würzburg
1991-1993 leitet er das Hoftheater Berlin-Prenzlauer Berg.

Menü