Foto: privat

Stefanie Kaufmann


geboren 1977 in Düsseldorf

Wirkt in 2021/2022 bei

DER GROLLTROLL/ /3+ / WATT SCHÖN!/ /10+

Ausbildung

Stefanie Kaufmann ist Absolventin des Diplomstudiengangs „Kulturwissenschaften & ästhetische Praxis“ der Universität Hildesheim. Ihrem Studium folgten Engagements als Dramaturgin für Kinder- und Jugendtheater an der Landesbühne Niedersachsen Nord (2002-2004) in Wilhelmshaven und am Staatstheater Wiesbaden (2006-2008). Von 2008 bis 2021 war sie als freiberufliche Theaterpädagogin in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet tätig. Sie verfügt über vielfältige Erfahrung in der künstlerischen und theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und in der Erwachsenenbildung.
Als Ergänzung ihrer künstlerischen und pädagogischen Arbeit hat sie sich 2013 zum systemischen Business Coach ausbilden lassen.

Theater

Im Rahmen ihrer theaterpädagogischen Tätigkeit hat sie eine Vielzahl an Projekten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Partnern realisiert, u.a.:

Berami e.V. Frankfurt / Regie; Bühnenprogramm mit Teilnehmerinnen aus dem Projekt „Endlich startklar zum Beruf“ 2011 / Regie; Showprogramm mit Mitarbeiterinnen für die Jubiläumsveranstaltung im Oktober 2010
Infrau e.V. Frankfurt /Leitung der Internationalen Theaterwerkstatt 2012/2013
JUMPP/ Berami e.V. / Leitung Theater-Training im Rahmen des Projektes „Startklar zum Beruf – Anfangen statt abhängen“; ausgezeichnet mit dem 1. Preis „Weiterbildung Innovativ 2009 “.
Jugendkulturwerkstatt – Falkenheim, Frankfurt a.M. / Leitung von Schul – Projektwochen „Theater“ (2009-2021) / Leitung Theater AG der Paul-Hindemith-Schule, Gallus (2009-2012)
Kulturverein Hofheim-Diedenbergen / Philipp Keim Schule / Leitung Theater AG (2011/2012); Preisträger des Kunstwettbewerbs „Intermezzo 2011“
Liebieghaus Skulpturensammlung, Frankfurt a.M. / „Lebendige Skulpturen“; Regiearbeit für die Nacht der Museen 2010 /Theaterpädagogin im Rahmen der Sommerakademie 2008/2009
Stagecoach – Frankfurt; School of Performing Arts / Schauspiellehrerin, zahlreiche Regiearbeiten im Rahmen von Trimesteraufführungen / Workshops; (2006 – 2016)
Starke Stücke internationales Festival für junges Publikum / theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen, Leitung & Weiterentwicklung Workshop-Programm (2014-2021)
TuSCH – Theater und Schule Frankfurt / Regie/ künstlerische Leitung; ein Kooperationsprojekt mit der Adolf-Reichwein Schule; Langen (2012/2013); Regie/ künstlerische Leitung; ein Kooperationsprojekt mit der Klingerschule; Frankfurt (2014/2015)
Verein zur beruflichen Förderung von Frauen, Frankfurt / Training mit Methoden der Schauspiel-& Theaterarbeit zum Thema Bewerbung, Kommunikation und Selbstpräsentation (2013-2021)

Menü