Lade Veranstaltungen
DER TEMPELHERR
Ferdinand Schmalz
DER TEMPELHERR

„nur so ein ganzes Haus / mit wänden / türen / fenstern / keller / speise-, kinder-, schlaf- und gästezimmer / bad und klo / auch brause im hause / krüppelwalmdach / terrasse / carport / hundehütte / kräuterbeet.“

Heinar und Petra wollen der Stadt den Rücken kehren und auf einem frisch erworbenen Grundstück auf dem Land ein Haus bauen. Für sich und das Kind, das sie erwarten. Ein Eigenheim zu errichten: Heinar gibt sich dieser Aufgabe ganz hin, mit der Zeit immer skeptischer beobachtet von Familie, Freund*innen und der Landbevölkerung. Die Baustelle wächst ins Unermessliche und es entsteht ein gigantischer und geheimnisvoller Tempel, in dessen Fluchten und Säulengängen Heinar irgendwann verloren geht …

Der österreichische Dramatiker ­Ferdinand Schmalz (*1985) wurde mehrfach zu den Mülheimer Theater-tagen eingeladen und erhielt 2017 den ­Ingeborg-Bachmann-Preis. In seinem Stück DER TEMPELHERR beobachtet er mit einer zugleich zärtlichen und brutalen Sprache, wie jemand bei dem Versuch, seinem Leben Bedeutung zu verleihen, aus diesem verschwindet.//


Regie: Jakob Arnold
Bühne & Kostüme: Cornelia Brey
Dramaturgie: Lorena Biemann

Mit: Sfeffi Baur, Ramona Marx, Viktor Rabl, Johannes Simons, Peter Wagner, N.N.

Vorstellungsdauer: steht erst in der Woche vor der Premiere fest!


Jetzt Tickets reservieren!


Premiere im Stadttheater Wilhelmshaven:
Sa., 20/02/2021, 20.00 Uhr
…………………………….

Weitere Termine im Stadttheater Wilhelmshaven:
In Kürze!
…………………………….

Termine im Spielgebiet:
In Kürze!

Details

Datum:
20. Februar 2021
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
Wilhelmshaven,
+ Google Karte
Menü