Lade Veranstaltungen
DIE ZERTRENNLICHEN // 14+
Fabrice Melquiot
DIE ZERTRENNLICHEN // 14+
Fabrice Melquiot
DIE ZERTRENNLICHEN // 14+
Fabrice Melquiot

„Algerisches Gebäck ist super schwer verdaulich, Romain. Wir haben es weggeworfen, aber sag es nicht weiter.“
„An diesem Tag hab ich gedacht, dass meine Eltern vielleicht doch Rassisten sind und dass ich mich verliebt habe.“

Sabah ist eine selbsternannte Sioux und sucht Verbündete. Romain träumt davon, auf dem Rücken eines Pferdes über die Prärie zu galoppieren. Von ihren gegenüberliegenden Fenstern haben sie sich gegenseitig und die Nachbarschaft fest im Blick. Die Freundschaft der beiden beginnt mit einem Teller arabischem Gebäck, mit dem ihre Mutter ­Sabah zur Familie im Haus gegenüber schickt – Romains Eltern jedoch probieren nicht mal, sie werfen es weg. Die beiden entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten, die Eltern unüberwindlich scheinende kulturelle Unterschiede. Doch was ist schon wichtig im Leben, wenn Freundschaft und Liebe nicht zählen? //


Regie: Alexander Flache
Bühne & Kostüme: Anja Imig
Dramaturgie: Britta Hollmann

Mit: Ivo Masannek, Kristin Norvilas

Vorstellungsdauer: ca. 70 min. ohne Pause


ProbeGucken für Pädagog*innen!


Jetzt Tickets reservieren!


Premiere im Stadttheater Wilhelmshaven:
Sa., 13/09/2020, 18.00 Uhr
…………………………….

Weitere Termine im TheOs Wilhelmshaven:
So., 24/01/2021, 18.00 Uhr
So., 31/01/2021, 18.00 Uhr

…………………………….

Details

Datum:
13. September
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
Wilhelmshaven,
+ Google Karte
Menü