Lade Veranstaltungen
MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN
Michael Uhl
MARSCH DER MATROSEN

Ein interaktives Revolutionshörspiel von Michael Uhl

 

Am 6. November 1918 gehen in Wilhelmshaven Tausende auf die Straße. Sie demonstrieren aus Solidarität mit Matrosen, die wenige Tage zuvor verhaftet wurden. Sie hatten sich geweigert, zu einer letzten Seeschlacht gegen England auszulaufen. Mit ihrem Ruf „Feuer aus den Kesseln!“ hatten die Matrosen eine Revolution in Gang gesetzt, an deren Ende Deutschlands erste parlamentarische Demokratie stand.
Entlang historischer Orte dieser Ereignisse entsteht 2018 in Wilhelmshaven ein Revolutionspfad. Regisseur Michael Uhl wird nach dem großen Erfolg seines Rechercheprojekts FEUER AUS DEN KESSELN für die Landesbühne in Anlehnung an diesen Pfad einen interaktiven Hörspielspaziergang produzieren. Auf einer inszenierten Zeitreise – in Kooperation mit Radio Jade – können die Ereignisse im November 1918 noch einmal in besonderer Form miterlebt werden.

Gefördert durch die Oldenburgische Landschaft und die Hellmut Barthel-Stiftung
In Kooperation mit Radio Jade und dem Deutschen Marinemuseum Wilhelmshaven

+++ Open-Air-Veranstaltung, Startpunkt am TheOs. Bitte 20 Minuten vorher an der TheOs-Kasse einfinden für die Ausgabe der Abspielgeräte. Es ist möglich und ratsam, einen eigenen Kopfhörer (3,5mm Stereoklinke) mitzubringen. +++

 

 

Premiere:
So, 2. September 2018
…………………………….

Termine in Wilhelmshaven, TheOs Wilhelmshaven:
Mo, 03.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 09.09.2018 / 16.00 Uhr
Di, 11.09.2018 / 18.00 Uhr
Fr, 21.09.2018 / 18.00 Uhr (Zusatztermin!)
Mi, 26.09.2018 / 18.00 Uhr (Zusatztermin!)
Do, 27.09.2018 / 18.00 Uhr
Fr, 28.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 07.10.2018 / 15.00 Uhr

…………………………….

Details

Datum:
11. September 2018
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

TheOs – Theater im Oceanis
Am Bontekai 63
Wilhelmshaven,
+ Google Karte

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Rolf-Peter Lauxtermann
14. Januar 2018 17:17

Feuer aus den Kesseln. Gestern eine Sternstunde des Theaters erlebt. Feuer aus den Kesseln war nicht nur Geschichte, das Stück hat mich tief bewegt. Was für eine Meisterleistung der Regie, des Ensembles, der Bühnenbildbauer und aller Beteiligten. Bravo und mein aufrichtiges Kompliment. Toll, dass ich dabei sein konnte.

Antworten
Michael Wagner
7. März 2018 12:54

Feuer aus den Kesseln war spannender Geschichtsunterricht pur, eigentlich Pflichtveranstaltung für jeden Lehrer und Schüler. Eine Meisterleistung der Landesbühne mit allen Beteiligten. Bravo und weiter so. Diese Aufführung gehört ausgezeichnet.

Antworten

Die ersten 10 Minuten ließen noch die Frage aufkommen, wie gelingt wohl die Umsetzung dieses ‘roten’ Themas. Danach nur noch Bewunderung für alle, die dieses Stück so großartig auf die Bühne gebracht haben. Respekt und Danke, dass es solche Aufführungen gibt.

Antworten
Barbara Weber
4. April 2018 15:56

Dem Kommentar von Michael Wagner schließen wir uns vollinhaltlich an! Wunderbar, prall, plastisch! Preisverdächtig!

Antworten

Sehr empfehlenswert!!! Sehr gut und interessant gestaltet! Wer sich für die Geschichte Wilhelmshaven‘s und/oder der Marine interessiert ein Muss!!!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü