Lade Veranstaltungen
THE BLACK RIDER - The Casting of the Magic Bullets
Tom Waits / William S. Burroughs / Robert Wilson
THE BLACK RIDER - The Casting of the Magic Bullets
Tom Waits / William S. Burroughs / Robert Wilson
THE BLACK RIDER - The Casting of the Magic Bullets
Tom Waits / William S. Burroughs / Robert Wilson
THE BLACK RIDER - The Casting of the Magic Bullets

Wilhelm hat sich in die Försterstochter Käthchen verliebt. Deren Vater allerdings will ihre Hand nur einem treffsicheren Schützen geben. Obwohl Wilhelm sich nicht leicht geschlagen gibt, scheitern alle seine geheimen Schussversuche kläglich. In seiner verzweifeltsten Stunde kommt ihm ein mysteriöser Stelzfuß mit Zaubergeschossen zu Hilfe – Kugeln, die niemals ihr Ziel verfehlen! Der einzige Haken: Das Ziel der letzten Kugel kann er nicht selbst bestimmen. Aus Ehrgeiz und für sein geliebtes Käthchen willigt Wilhelm in einen teuflischen Pakt ein …
Die Freischütz-Sage erlangte bereits durch Carl Maria von Webers Oper Weltruhm. Knappe 170 Jahre später wagte sich Rocklegende Tom Waits an den Stoff. Herausgekommen ist eine ungeheure Bandbreite an Musikstilen, die auf einzigartige und effektvolle Weise miteinander verschmelzen und die klassische Musical-Musik weit hinter sich lassen. Ein musikalischer Höllenritt, der seit 1990 auf der ganzen Welt Erfolge feiert.


Regie: Olaf Strieb
Musikalische Leitung: Simon Kasper
Bühne & Kostüme: Herbert Buckmiller
Dramaturgie: Sibille Hüholt

Mit: Philipp Buder, Stefan Faupel, Sven Heiß, Ramona Marx, Christoph Sommer, Bas Timmers, Jördis Wölk, Robert Zimmermann


Sie haben THE BLACK RIDER gesehen?
Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Zuschauerstimmen im Überblick


Jetzt Tickets reservieren!


Premiere:
Sa, 17. November 2018, 20.00 Uhr (Einführung im Oberen Foyer um 19.30 Uhr)

…………………………….

Termine in Wilhelmshaven:
Di, 27.11.2018 / 20.00 Uhr
Sa, 08.12.2018 / 20.00 Uhr
Mi, 12.12.2018 / 20.00 Uhr
So, 16.12.2018 / 15.30 Uhr
Fr, 21.12.2018 / 20.00 Uhr
Mi, 26.12.2018 / 18.00 Uhr
Mo, 31.12.2018 / 16.30 Uhr
Mo, 31.12.2018 / 20.30 Uhr
Mo, 14.01.2019 / 20.00 Uhr

…………………………….

Termine im Spielgebiet:
Mo, 19.11.2018 / 20.00 Uhr / Vechta, Metropol-Theater
Do, 22.11.2018 / 19.30 Uhr / Emden, Neues Theater
Mi, 28.11.2018 / 19.30 Uhr / Aurich, Stadthalle
Do, 29.11.2018 / 19.30 Uhr / Weener, Theatersaal in der Oberschule
Fr, 30.11.2018 / 19.00 Uhr / Papenburg, Forum Alte Werft
Di, 04.12.2018 / 19:30 Uhr / Norderney, Kurtheater
Do, 06.12.2018 / 19.30 Uhr / Wittmund, Aula im Schulzentrum Brandenburger Straße
Fr, 07.12.2018 / 20.00 Uhr / Jever, Theater an Dannhalm
Mo, 10.12.2018 / 19.30 Uhr / Leer, Theater an der Blinke
Di, 11.12.2018 / 19.30 Uhr / Esens, Theodor-Thomas-Halle
Do, 13.12.2018 / 19.30 Uhr / Norden, Theatersaal der Oberschule
Mi, 19.12.2018 / 20.00 Uhr / Neumünster

Details

Datum:
26. Dezember 2018
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
Wilhelmshaven,
+ Google Karte

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Ich komme gerade aus der Stadthalle Neumünster, wo ich “Ihr” Black Rider gesehen habe.

Im Spielplan verriet kein Bild, was kommen würde und der ein oder andere Abo-Kunde war bestimmt erschienen, ohne überhaupt den kurzen Text gelesen zu haben und wusste nun noch nicht einmal, welcher Klassiker ihn erwartete.
Dazu dann noch die Plakate, die weit eher an eine Männer-Parfum-Werbung denken ließen, als an dass, was nun folgte:

Ein Teufel mit Gummihaaren und futuristisch buntem Fummel sprudelte mal in englisch, mal auf deutsch auf einen ein.
Der Vorhang hebt sich und man denkt sich irgendwas zwischen “okaaaay” und “Ach du sch…”

Der erste Beifall: höflich verwirrt. Der zweite schon ehrlicher. Und allerspätestens beim “Hohen C” vom eh genial spielenden Bas Timmers war allen klar: das hier ist einer dieser Abende, die man nie vergessen wird! :0)))))))

Die Darsteller einfach goldrichtig eingesetzt und wahnsinnig ausdrucksstark. Das Stück genial. Das Bühnenbild perfekt, die Band super….

Wie konnte man jemals etwas anders gedacht haben?!?!?

Vielen, vielen Dank für diesen wunderschönen Abend!!!!

Antworten
Frank H.-M.
6. Januar 2019 23:34

Was für eine grandiose Aufführung !!! Schräg – bunt – vielfältig – amüsant – beängstigend – mysteriös – verwirrend – lustig – wahnsinnig – anders – unvergessen !!!!!
Acht Tolle Schauspieler/innen, allen voran Bas Timmers und Philipp Buder, sechs klasse Live-Musiker/innen, die permanent in “Action” sind und ein cooles Bühnenbild zusammen mit …zig Lichtstimmungen – einfach grandios! Für ein solch aufwendiges Musical zahlt man in Hamburg locker mal einen 100er !!! Wir sehen es uns am 14.01. nochmals an. Wer da nicht hingeht ist selbst schuld…..
Danke – Danke – Danke

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Menü