Mit Franz Kafkas DIE VERWANDLUNG kommt Weltliteratur auf die TheOs-Bühne. Die Inszenierung der Jungen Landesbühne von Stefan Eberle rückt den permanenten Leistungsdruck, dem sich heutige Jugendliche ausgesetzt sehen, und seine Folgen ins Zentrum (für alle Menschen ab 14 Jahren).

Termine im TheOs Wilhelmshaven
So., 22/09/2019, 18.00 Uhr
Sa., 28/09/2019, 20.00 Uhr
So., 29/09/2019, 18.00 Uhr

Pressestimmen:
„Regisseur Stefan Eberle schenkt der Jungen Landesbühne ein verdammt gutes Theaterstück. Kafkas literarische Vorlage sorgt für das nötige Kribbeln und Krabbeln im Kopf“ und sei „als großartiges Psychogramm inszeniert“.

„Hervorzuheben ist allemal die umfassende Ensembleleistung. Jeder einzelne beherrscht die mehrdimensionale Spielweise. Mal als Solist, Erzähler oder im Chor – das komplette Heraustreten aus einer Rolle geht mit Kafkas Vorgehensweise einen Charakter anzulegen, absolut d’accord. Hier wird episches Theater nach allen Regeln der Kunst ausgespielt, eine feine Grundlage für Denkprozesse über Entmenschlichung, Überforderung und Erstarrung. Dafür minutenlanger Beifall vom restlos begeisterten Premierenpublikum im TheOs.“
Wilhelmshavener Zeitung

Menü