ALLE SIEBEN WELLEN

ALLE SIEBEN WELLEN

Daniel Glattauer / UIrike Zemme / Premiere am 01. März 2014

Die Fortsetzung von GUT GEGEN NORDWIND ist da! Nach fast zehn Monaten Funkstille hat Emmi genau drei Fragen an Leo Leike: Lebt er noch? Lebt er noch in Boston? Lebt er schon in einer neuen E-Mail-Beziehung?
Leo ist zurück, allerdings mit neuer Freundin im Schlepptau und Emmi ist noch immer verheiratet. Dennoch geht er auf Emmis Wunsch nach einem ersten realen Treffen ein und setzt damit eine erneute Emotions- und E-Mail-Flut in Gang. Ob es diesmal für ein Happy End reicht? Tipp von Emmi: „Achtung vor der siebenten Welle!“


Szenische Einrichtung Olaf Strieb Bühne & Kostüme Herbert Buckmiller Videos Clemens Wolff Dramaturgie Lea Redlich Regieassistenz Max-Josef Schönborn mit Laura Machauer (Emmi) / Christian Simon (Leo)


Presseecho

Auszug der Kritik der Wilhelmshavener- Zeitung:
“… Die Landesbühne verwandelte den Liebesstoff in bühnentaugliches Theater. Und hier besticht wieder einmal Bühnenbildner Herbert Buckmiller mit seiner grandiosen Idee, die Suchenden in eine Art Sportstudio zu schicken, gespickt mit Gerätschaften. Hier ein Punchingball für den schnellen Wutausbruch; die Turnmatte wenn es gilt, Sätze wie Klimmzüge herauszuarbeiten. Das funktioniert allerdings nur im Zusammenspiel mit einer intelligenten szenischen Umsetzung.  Intendant Olaf Strieb beweist ein glückliches Händchen und fordert die Protagonisten zur Sportlichkeit heraus.” … “Laura Machauer  brilliert als forsche, Whisky trinkende Emmi mit ausdrucksvoller Spielart; den Leo verkörpert Christian Simon als sympathisch- unsicheren Jungmann.” … “Die beiden  Darsteller arbeiten das fabelhaft heraus: Machauer lässt Emmi Süßholz raspeln oder schimpfen, ist leidenschaftlich oder sachlich, ironisch, naiv. Simon hingegen schenkt Leo eine sympathische Naivität, die er aber entschlossen durchbricht …” … “Hoch verdienter, nicht enden wollender Schlussapplaus für die beiden.”

 


Menü