Gisa Stößl

Ensemble              

In 2022/2023 zu sehen in

TEN THINGS TO DO BEFORE I DIE // 14+ | DER KLEINE VAMPIR // 6+ DIE FLUT // 14+ IN 80 TAGEN UM DIE WELT // 10+

Ausbildung

Gisa studierte von 2017 bis 2021 Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern in Regensburg. Zuvor absolvierte sie ein Lehramtsstudium in Deutsch und Philosophie/Ethik in Tübingen und ein freiwilliges kulturelles Jahr am Jungen Ensemble Stuttgart.

Theater

In der Spielzeit 21/22 war Gisa bereits an der Landesbühne Niedersachsen Nord zu sehen. Nun tritt sie an der Julabü ihr erstes Festengagement an.

Spielerfahrung sammelte sie zuvor an diversen Laienbühnen, am Landestheater Tübingen und während der Schauspielausbildung am Akademietheater Regensburg, u.a. in Zusammenarbeit mit Moritz Katzmair, Evi Eiberger, Jona Manow und Nurkan Erpulat.

Von 2015 bis 2017 war sie Leiterin und Regisseurin der studentischen Theatergruppe „DieZuwiderstehlichen“, mit der sie drei Eigenproduktionen entwickelte

An der Landesbühne bisher gesehen in: HASE HASE / MORD IM ORIENTEXPRESS