Foto: privat

Andreas Möckel


geboren 1965 in Leipzig

In 2021/2022 zu sehen in

DER GOLDNE TOPF / MORD IM ORIENTEXPRESS / ANATEVKA (FIDDLER ON THE ROOF) / HASE HASE

Ausbildung

Nach seinem Abitur 1984 absolvierte Andreas Möckel von 1985 bis 1989 sein Schauspielstudium in Leipzig.

Theater

Im Theater von Chemnitz trat er von 1989 bis 2000 sein erstes Engagement als Schaupspieler an und spielte im Anschluss daran auf weiteren Bühnen am Schauspielhaus Bochum, den Wuppertaler Bühnen und den Theatern in Bremerhaven und Osnabrück.
Seine bisher wichtigsten Rollen waren Faust, Mephisto, Richard III, Wilhelm Tell, Kreon und Malvolio.

Menü