Jeffrey von Laun

Ensemble              

In 2021/2022 zu sehen in

WIR SIND NIEDERSACHSEN! / MORD IM ORIENTEXPRESS / ANATEVKA (FIDDLER ON THE ROOF) / HASE HASE

Ausbildung

Schon im Alter von zehn Jahren stand Jeffrey von Laun auf der Bühne, dennoch studierte er nach seinem Abitur zunächst Geschichte und Politikwissenschaft in seiner Heimatstadt Magdeburg. Im Jahr 2002 ging er dann an die ETAGE, Schule für die darstellenden Künste Berlin, um dort eine Schauspielausbildung zu absolvieren. Nach seiner Ausbildung spielte er bei den Bad Gandersheimer Domfestspielen unter anderem den Mogli in „Das Dschungelbuch“ und den Sohn im „Besuch der alten Dame“. Ein dreijähriges Festengagement am Theater im Werftpark in Kiel folgte. Hier arbeitete er unter anderem mit den Regisseuren Uwe Schwarz, Vivienne Newport und Gertrud Pigor zusammen.

Theater

Jeffrey von Laun war bei der Landesbühne bisher in AMPHITRYON / MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER / HASE HASE / AUERHAUS // 15+ / SEIN ODER NICHTSEIN (To Be or Not to Be) / KING A / DIE SCHNEEKÖNIGIN / RONJA RÄUBERTOCHTER / DER WUNSCHPUNSCH / DER LEBKUCHENMANN / PSSSST! / KALIF STORCH / DER STURM / ZEUGIN DER ANKLAGE und DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS zu sehen.