Foto: Axel Biewer

Kerstin Car


Wirkt in 2020/2021 mit bei

EINE SOMMERNACHT / DER STURM / IPHIGENIE AUF TAURIS / DER FLIEGENDE HOLLÄNDER / X / WOLKEN.HEIM / DIE GEHALTSERHÖHUNG

Ausbildung

Kerstin Car studierte Theater- und Medienwissenschaften und Nordische Philologie an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen-Nürnberg, bevor sie an der Stockholms Universitet ihren Bachelor in Performance Studies abschloss. Im Anschluss daran erfolgte ein Masterstudium der Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Theater

Während ihres Studiums in Stockholm arbeitete sie u.a. am Strindbergs Intima Teater, Teater Tribunalen und absolvierte Dramaturgie- und Produktionshospitanzen am Dramaten. Auch eigene arbeiten als Autorin und Dramaturgin, die in Zusammenarbeit mit dem freien Theaterkollektiv Teater Confront entstanden, folgten. Die erste gemeinsame Produktion „Egalias döttrar“ (Die Töchter von Egalia), einer Adaption von Gerd Brantenbergs Roman aus dem Jahre 1977, in dem die patriarchalen Grundstrukturen der Gesellschaft einem Matriarchat weichen müssen, entstand 2011 und wurde 2012 von Sveriges Radio Radioteater als Radiohörspiel wiederaufgenommen, für das Kerstin Car ebenfalls die Bearbeitung schrieb. Im selben Jahr schrieb sie für Teater Confront „Slaktscenarier“, das am Teater Tribunalen in Stockholm lief.

2012 war Kerstin Car zudem als Produktionsassistentin für die Planung und Durchführung des 100° Berlin Festivals (inzwischen Performing Arts Festival Berlin) an den Sophiensælen zuständig. Nach einem Redaktionspraktikum bei der Theater der Zeit arbeitete sie dort weiterhin als freie Autorin und schrieb über Festivals und Premieren in u.a. Tel Aviv, Timisoara, Seoul und Pilsen.

Nach Abschluss ihres Masterstudiums arbeitete sie in der Dramaturgie und als Assistentin und Referentin der Intendantin an das Theater Paderborn.

Seit 2018 ist sie Dramaturgin an der Landesbühne Niedersachsen Nord. Seit 2020 in der Funktion der Chefdramaturgin.

 

An der Landesbühne wirkte mit bei: u.a. SCHIMMELREITER (UA) / STERBEN HELFEN / GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN / THE WHO AND THE WHAT / DER KIRSCHGARTEN / DER GOTT DES GEMETZELS / DIE MAUSEFALLE / VOR SONNENAUFGANG / GEISTER SIND AUCH NUR MENSCHEN / CALIGULA / JULIUS CAESAR (DSE) / HASE HASE

Menü